verena

Ich, Verena (31) bin Mutter von 3 Jungs mit Namen Paul, Jakob und Frederik, im Alter von 7 Jahren, 18 und 5 Monate. Laut einer erfolgreichen Umfrage auf Facebook, bei der ganze 5 meiner 443 „Freunden“ teilgenommen haben sei ich angeblich hilfsbereit, ehrlich und lebensfroh.Vergessen wir nicht die Worte meines Mannes wie liebevoll, ehrgeizig und stolz der das wahrscheinlich am besten beurteilen kann, weil er mich von allen am besten kennt.

Bevor ich Mutter wurde, arbeitete ich in einer Steuerkanzlei. Die Arbeit und der Umgang mit Kunden hat mir unglaublich Spaß gemacht. Allerdings habe ich im Laufe der Jahre gemerkt, dass ich etwas anderes will. Ich schreibe sehr gerne und da dachte ich mir versuche ich einen Blog zu starten. Als Mutter beschäftigen einen sehr viele Themen. Dinge wie Ernährung, Gesundheit, Liebe, Kinder gehören zum Alltag. Um all meine Gedanken und Ideen loszuwerden habe ich nun ein Ventil.

Damit alle die mich nicht kennen einen Eindruck von mir bekommen dachte ich mir ich widme mir einen Blogbeitrag indem ich versuche mich vorzustellen.

Das erste Wort das mir zu mir einfällt wäre ganz klar chaotisch. Und damit meine ich nicht ab und zu mal was liegen zu lassen. Mein ganzes Wesen ist alles andere als Perfektion in Person. Ich bin furchtbar vergesslich, schaffe es nicht jeden Tag zur gleichen Zeit die selben Dinge zu tun und von einer guten Hausfrau bin ich wohl soweit weg wie Deutschland von Australien. Ich mache Termine aus und erinner mich dann grob an den Tag weil ich ja in dem Augenblick in dem ich etwas ausmache ohne Kalender unterwegs bin.

Selbstbewusst bin ich je nach Situation, wobei es mir mittlerweile wieder leichter fällt, da ich nicht mehr wie ein Käfer, rund und mopsig auf dem Rücken liege und mich nicht bewegen kann. Mein Leben lang kämpfe ich dagegen an beim shoppen auch mal ne Jeans zu kaufen, doch anstatt mit Jeans, komm ich frustriert und völlig entnervt nach Hause weil wieder mal nichts gepasst hat. Nach 3 Schwangerschaften und ein Paar Kilos zuviel bin ich nun denke ich auf dem richtigen weg.

Ich rege mich ständig völlig sinnlos über Sachen auf die ich sowieso nicht ändern werde, bin manchmal völlig entnervt und ungeduldig und frage mich ständig was ich wohl verändern könnte. Ich habe ständig den Drang nach Veränderung schaffe aber oft nicht mal die Hälfte von dem was ich vorhabe, weil mir einfach die Zeit und der Plan fehlt.

Vergessen wir nicht das ich manchmal zu Dingen ja sage die mich völlig aufregen einfach weil ich nicht noch mehr stress will als ich schon habe oder einfach niemanden vor den Kopf stoßen will. Dennoch versuche ich direkt und ehrlich zu antworten was mir auch meistens gelingt wenn die Situation es zulässt.

Bei allem Chaos jedoch versuche ich meinen Kindern ein gutes Vorbild zu sein, vielleicht nicht was Ordnung angeht, denn dafür fehlt mir selbst der Sinn, sondern eher in Bezug auf die wichtigen Werte im Leben die einen Menschen ausmachen.

Ich versuche Ihnen zu vermitteln das es nichts wichtigeres im Leben gibt als die Liebe gefolgt von Gesundheit. Ich möchte meine Jungs zu witzigen, intelligenten, charmanten und vor allem ehrlichen Menschen erziehen die selbstbewusst, zielstrebig und genauso kontaktfreudig wie lebensfroh  und hilfsbereit durchs leben gehen.

In meinen Artikel werdet ihr meine Einstellung zu gewissen Dingen kennenlernen. Artikel wie Männerschnupfen!, Outing: Ich habe kein Bügeleisen!, Der Aufreger des Tages! RAUCHEN mit Babybauch?! , Luxus: Omatag/Opatag! Wunderbar und nötig!, Wer muss ich sein?!, helfen euch dabei. Viel Spaß! 🙂

So und nun wünsche ich euch viel Spass beim Lesen und freue mich über Feedback!!!

Eure Verena