Ein leckeres Kuchenrezept für euch. Lasst es euch schmecken! 🙂 Ich kann es nur empfehlen!

saftigerorangenkuchen

Zutaten für 16 – 20 Stück:

  • 1 Gugelhupfform; ca. 2,5 l Inhalt, 22 cm Ø  
  • 200 g weiche Butter  
  • 350 g Mehl  
  • 2 TL Backpulver  
  • 250 g Zucker  
  • 4 Eier (Gr. M) 
  • 150 ml Milch  
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange 
  • 2 Orangen  
  • 1 Zitrone  
  • 75 g Puderzucker  
  • Fett und Mehl 

 

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Die Form mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. Für den Rührteig 350 g Mehl in eine Schüssel sieben, mit Backpulver mischen. 200 g Butter, Zucker, Eier, Milch und Orangenschale zugeben. Mit den Schneebesen des Rührgeräts zuerst auf kleiner, dann auf höchster Stufe zum glatten Teig verrühren. In die Form füllen, glatt streichen. Kuchen auf der unteren Schiene im heißen Ofen 50–60 Minuten backen. Ca. 10 Minuten vor Backzeitende mit einem langen Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen fertig ist. Bleibt noch weicher Teig am Spieß kleben, weitere 5–10 Minuten backen.
  3. Für den Sirup Orangen und Zitrone auspressen. Säfte in einem Topf erwärmen, Puderzucker darin auflösen. Den fertigen Kuchen mehrfach einstechen und mit Sirup beträufeln. Abkühlen lassen.
  4. Auf ein Kuchengitter stürzen. Gesamten Kuchen nochmals mit Sirup tränken. Auskühlen lassen
  5. Wartezeit ca. 1 Stunde

 

Wer an weiteren Rezepten interessiert ist, siehe hier: Essen und Trinken