Und dieses Jahr wieder dabei sind die leckeren Ingwerplätzchen 🙂

ingwerplatzchen

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Ei
  • 50 g Zuckerrübensirup
  • 2 Tl Ingwerpulver
  • 1/2 Tl Zimt
  • 325 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver

 

Zubereitung:

  1. Butter mit Zucker, Salz und Essig schaumig schlagen. Ei zugeben und unterrühren. Zuckerrübensirup, Ingwer und Zimt hinzufügen.
  2. Mehl und Backpulver mischen und unter Rühren zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Backofen vorheizen (175 Grad, Ober-/Unterhitze). Teig ca. 4 mm dick ausrollen und Formen ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Minuten backen.

 

Wer sich für Ingwer interessiert: Geheimwaffe gegen Halsschmerzen – Ingwersirup!, Wunderwaffe Ingwer!, Ingwertee!, Ingwerwasser

Glühwein passt auch sehr gut dazu 😀