Heute schreibe ich einen Beitrag zu der Blogparade – Meine Ziele und Wünsche für 2017! von Phinabelle.

Jedes Jahr wieder heißt es „The same procedure as every year“ genauso wie sich jedes Jahr wieder um die Zeit die Frage stellt „Weche Ziele und Wünsche habe ich für das nächste Jahr?“

Welchen Guten Vorsätze schreibe ich auf eine Liste, die wahrscheinlich so gut wie nie vollständig abgehackt sein wird?

Wieviele Vorsätze zieren schon seit Jahren diese Liste und werden weder abgehackt, weil diese erledigt wurden, noch gelöscht, weil ja doch noch dieser Wille im Unterbewusstsein vorhanden ist?

2017!! Ist es zu fassen das schon wieder ein Jahr ins Land gegangen ist? Ist es zu fassen wie schnell die Tage, Wochen, Monate und Jahre vergehen? Wie schnell die Kinder groß, frech und frei und wir älter und älter werden?

Gut nun zum Thema: Wenn ich mir die anderen Beiträge so durchlese, stelle ich folgendes fest. Es scheint als würden sich die Wünsche und Ziele sehr ähneln. Liegt wohl daran das Frauen bzw. Eltern mit Kinder generell einfach sehr viel zurückstecken und einiges einfach zu kurz kommt. Beruflich, Privat und Famililär. Auch ich habe keine Wünsche die sich deutlich von anderen abheben und ich möchte daher betonen das jede Zeile ehrlich und wirklich von Herzen kommt.

Hier kommen meine Ziele und Wünsche für das Jahr 2017:

Meine Wünsche für 2017:

Familie:

für Paul wünsche ich mir:

  • dass ich bei den Hausaufgaben und den Tests etwas gelassener werde. Ich glaube hin und wieder bin ich etwas zu streng was das angeht;

  • dass er beim Fussball weiterhin soviel Freude und Spass hat wie in den letzten Jahren;

  • dass er der tolle, liebevolle und beschützeden Junge bleibt der er ist;

für Jakob wünsche ich mir:

  • dass er weiterhin der fröhliche, aufgeweckte Junge bleibt der er ist;

  • dass er sich im Kindergarten gut eingewöhnt und viel Spasst daran hat;

für Frederik wünsche ich mir:

  • dass er von seinen Brüder weiterhin so wunderbar beschützt und behütet wird;

für meinen Mann wünsche ich mir:

  • dass ich mehr Verständnis für ihn und seine Macken habe;

  • dass alle Ziele und Pläne die er sich vorgenommen hat in die Tat umgesetzt werden, weil er einfach sehr viel dafür tut und Fleißg genauso wie Ausdauer einfach belohnt werden sollte;

für uns als Paar wünsche ich mir:

  • dass wir als Paar mehr Zeit, Verständnis und Geduld füreinander finden. Ich wünsche mir das wir es schaffen es fest in unseren wirklich stressigen und manchmal auch nervigen Alltag zu integrieren.

  • dass wir es weiterhin schaffen mehr Momenten für uns zu finden in denen wir einfach nur Paar sein können;

Natürlich wünsche ich meinen Kindern, meinem Mann, meinen Eltern, meiner Familie, Freunden und Bekannten, Gesundheit, Glück, Liebe und Erfolg!!! 🙂

für mich wünsche ich mir:

  • dass ich entspannter und gelassener werde;

  • dass ich hin und wieder mehr disziplin aufbringe um zu trainieren; 🙂

  • dass ich mich vielleicht endlich mal damit abfinde nicht die 100 %ige Hausfrau zu sein, die ich gern wäre;

  • dass ich meine Ziele erreiche;

Meine Ziele für 2017:

  • Meinen Trainingsplan einhalten

  • Gewicht verlieren

  • meine Gedanken und Ideen auf Papier bringen

  • mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen

  • weniger zu arbeiten

 

ich

Und und nun wünsche ich euch allen einen Guten Rutsch und ein gutes gesundes neues Jahr !!

 

 

Wer mehr von mir lesen möchte klickt einfach hier! 🙂